Rückgaberecht

Die Geldrückgaberichtlinie wurde entwickelt, um die finanziellen und rechtlichen Risiken des Unternehmens zu verringern, die Grundsätze der Geldwäschepolitik zu beachten und die Finanzierung terroristischer Aktivitäten zu fälschen.

Das Unternehmen hat das Recht, einseitig den Zugang zum privaten Profil zu sperren, die Handelsaktivität auf Konten auszusetzen, die Nachfrage nach Input-Output zu stornieren oder Geld zurückzugeben, wenn die Geldquelle oder Aktivität des Kunden der Geldwäschepolitik widerspricht und Finanzierung des Terrorismus.

Das Unternehmen storniert die realisierten Handelsgeschäfte nicht und behält sich daher das Recht vor, dem Absender Geld zurückzugeben, wenn innerhalb eines Monats ab dem Zeitpunkt der Auffüllung keine Aktivität auf den Handelskonten verzeichnet wurde.

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, aus bestimmten objektiven Gründen Geld zurückzuzahlen. Sollte dies erforderlich sein, wird das Geld über alle Zahlungssysteme, einschließlich Kredit- / Debitkarten, eingezogen. Somit wird die Geldrückgabe auf elektronischen Plattformen ausgeführt, und die Bankverbindung, die der Kunde bei der Eingabe von Geld verwendet hat, ist der Ort, an dem die Transaktion stattfinden wird.

Für den Fall, dass das Unternehmen die Tätigkeit des Kunden als unangemessen einstuft oder dem üblichen Verwendungszweck von Unternehmensdienstleistungen widerspricht, bei denen eine direkte oder indirekte, rechtswidrige oder unfaire Absicht vorliegt, behält sich das Unternehmen das Recht vor, innerhalb dieses Dokuments zu arbeiten, ohne Informieren Sie den Kunden im Voraus.

Bei Aufladung des Handelskontos mit Kreditkarte ist der Kunde verpflichtet, den Antrag auf Bestätigung der Zahlung, die bereits auf dem Handelskonto eingegangen ist, weder rechtzeitig bei der Bank noch beim Lieferanten der Kredit- / Debitkarte einzureichen. und nach Abschluss der Inanspruchnahme von Unternehmensdienstleistungen. Sollte das Unternehmen dennoch einen Zahlungskommentar gemäß der Transaktion erhalten, behalten wir uns das Recht vor, den Zugang zum privaten Profil zu sperren, den aktuellen Kontostand des Kunden einzufrieren und nach Ablauf der Frist Geld auf das persönliche Konto des Kunden zurückzusenden Bezahlung aller Leistungen und Provisionen.

Das Unternehmen wird alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um die Ein- und Auszahlung von Geldern vom Kundenkonto durch Dritte zu verhindern und zu blockieren. Die Ein- und Ausgabe von Geld von dem Konto kann nur vom Eigentümer dieses bestimmten Kontos ausgeführt werden.

Sobald eine Auszahlungsanforderung eingereicht wurde, kann es bis zu drei Werktage dauern, bis AGMarkets die Anforderung bearbeitet. Nachdem die Anfrage genehmigt wurde, gewähren Sie bitte weitere 5-7 Werktage, damit das Guthaben auf Ihrem Konto angezeigt werden kann. Kündigung Ihres Kontos - Es fallen keine zusätzlichen Kosten an, wenn Sie Ihr Konto kündigen möchten, lediglich eine Auszahlungsanforderung stellen und uns mitteilen möchten, dass Sie Ihr Konto schließen möchten. Auszahlungen werden gemäß dem oben beschriebenen Auszahlungsverfahren verarbeitet.